Falls es beim Betrachten dieser E-Mail Probleme gibt, klicken Sie bitte hier.

Damit unsere E-Mail nicht als unerwünschte E-Mail im Spam-Ordner landet, kopieren Sie bitte den Absender newsletter@claro-vita.net in Ihr Adressbuch

Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.

Inhalt:

  • Symposium/Fachtagung Psychotraumatologie, 12. - 14. November 2010
  • Symposium der DGfS-Gruppe Baden-Württemberg
    „Bewährtes bewahren - Neues integrieren" vom 26. - 27. März 2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde des CLARO,

das Symposium Psychotraumatologie steht vor der Tür. Wir dürfen Sie auf 2 offene Vortragsabende innerhalb dieses Symposiums hinweisen:

Programmauszug (offene Abende):

Referentin: Vortrag von Alexandra Senfft
(Täterenkelin von Hanns Ludin - ein hoher Nazi)
Thema: "Schweigen tut weh"
Datum: 12.11.2010, 20.00 Uhr
Kurhaus Abendkasse 12,00 €

Referentin: Vortrag von Sabine Bode
(Journalistin / Autorin, (Kriegsenkel u. a) )
Thema: "Kriegsenkel - was die Eltern weitergaben" -
Datum: 13.11.2010, 20.00 Uhr
Kurhaus Abendkasse 12,00 €

Für diese 2 Abendveranstaltungen können Sie an der Abendkasse
Eintrittskarten zu je 12,- Euro erwerben.

Für das Symposium Psychotraumatologie gibt es noch freie Plätze.

Symposium/Fachtagung Psychotraumatologie
Kooperation Fachklinik Bad Herrenalb Systemische Beratungspraxis Claro

12. – 14. November in Bad Herrenalb

Das wissenschaftliche Interesse an den verschiedenen Formen der Trauma-Aufarbeitung hat, nach 2 Weltkriegen im 20. Jahrhundert mit Millionen von Toten und hoch traumatisierten Menschen und Hinterbliebenen, in den letzten 15 Jahren noch einmal erheblich zugenommen. In der klinischen und ambulanten Psychotherapie haben nach Hilfe suchende Menschen, die ihre eigene Trauma-Erfahrung aufarbeiten wollen und wollten, erweiterte Unterstützung durch besonders ausgebildete Begleiter (Ärzte/Psychologen/Sozialarbeiter etc.) erfahren.

Verschiedenste Formen der Traumabewältigung- und Aufarbeitung in Familie/Arbeit und Kriegsfolgen in der 2. und 3. Generation.

 Weitere Infos unter www.claro-vita.net
 Programmübersicht (pdf)

Wir möchten Sie auf Folgendes hinweisen:
Im Wellness-Hotel “Am Kurpark” (gegenüber Kurhaus) steht für Sie ein Zimmer-Kontingent zur Verfügung (einschl. Halbpension) zu einem Spezial-Kongresspreis von 55,00 € im Doppelzimmer (pro Person/Tag). Im Einzelzimmer 65,00 € (pro Person/Tag).

Weitere Informationen zum Hotel finden Sier hier:
 Hotel am Kurpark

Da es sich nur um ein eingeschränktes Kontigent handelt, empfiehlt es sich schnellstmöglich online oder per E-Mail zu reservieren:

 Online-Reservierung
 Reservierung per E-Mail

Symposium "DGfS in Bewegung"
26.03.2011 - 11.00 bis 22.00 Uhr
27.03.2011 - 09.30 bis 14.00 Uhr

„Bewährtes bewahren - Neues integrieren"

Bewährtes will bewahrt und „Neues“ integriert werden,- unseren eigenen Weg wollen wir bereichern durch neue Impulse und Erfahrungen in der Systemischen Beratung und den Systemaufstellungen.

Wir wollen voneinander lernen und freuen uns auch über Ansätze, die die Aufstellungsarbeit mit anderen Verfahren aus Ihrem/Eurem Kompetenzspektrum verbinden.

 Weitere Infos (pdf)
 Weitere Infos unter www.claro-vita.net

In unserem Downloadbereich/Interessante Texte finden Sie ausgewählte Texte im pdf-Format. Es handelt sich hier entweder um in Fachzeitschriften veröffentlichte Artikel, Vorträge bei Veranstaltungen oder eigene Ausarbeitungen zu Fortbildungen u. ä.
2010 CLARO Karlsruhe- Alle Rechte vorbehalten.